header bg

Die Freiwilligen in der City
Feuerwehr Reutlingen Abteilung
Freiw. Feuerwehr Stadtmitte

Tunnelbrandbekämpfung: Training im Scheibengipfeltunnel

Aufgrund von Wartungs- und Reinigungsarbeiten wird der Scheibengipfeltunnel in diesen Tagen mehrfach in den Abendstunden gesperrt. Die Abteilung Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte der Feuerwehr Reutlingen nutzte diese Gelegenheit, um direkt vor Ort die Grundlagen der Tunnelbrandbekämpfung zu wiederholen. Vor allem für die neuen Mitglieder der Einsatzabteilung war dies eine gute Gelegenheit, sich mit dem Thema zu beschäftigen.

Weiterlesen

Ausbildung an Drehleiter und Teleskopmast

Nachdem vor einigen Wochen die tragbaren Leitern auf dem Programm des Übungsdienstes stand, wurde es am gestrigen Abend eine Nummer größer: Im Basicdienst wurden die Drehleiter und der Teleskopmast behandelt - für die Neulinge in der Abteilung Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte war es die erste Fahrt im Drehleiterkorb. Jäh unterbrochen wurde der Dienst durch einen Brandeinsatz.

Weiterlesen

Brandeinsatz und Übungsdienst

Einen ereignisreichen Dienstagnachmittag und Abend erlebte die Abteilung Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte in dieser Woche. Zunächst wurden die Feuerwehrleute per Abteilungsalarm zu einem Brand mit Menschenrettung alarmiert, anschließend stand der Übungsdienst auf dem Programm.

Weiterlesen

Grundausbildungslehrgang abgeschlossen

Am heutigen Samstag endete der diesjährige Grundausbildungslehrgang bei der Feuerwehr Reutlingen mit den traditionellen Abschlussübungen. Bereits am gestrigen Freitag hatten die 13 angehenden Feuerwehrleute die theoretische Prüfungen bestanden. Nun können sie ab heute im Einsatzdienst mitwirken. Die Abteilung Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte kann sich über vier neue Feuerwehrleute in ihren Reihen freuen.

Weiterlesen

Arbeitsreicher März: 31 Einsätze in 31 Tagen

Ein einsatzreicher Monat liegt hinter der Abteilung Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte der Feuerwehr Reutlingen: Zu insgesamt 31 Einsätzen wurden die ehrenamtlichen Feuerwehrleute im März gerufen. Während es an manchen Tagen ruhig blieb, wurde die Abteilung an einem Tag gleich drei Mal alarmiert. An sechs weiteren Tagen gab es mindestens zwei Einsätze, einmal rückte die Abteilung nach einem Alarm direkt zu einem weiteren Folgeeinsatz aus.

Weiterlesen