FWRT01 Logo ohne Hintergrund

Die Freiwilligen in der City
Feuerwehr Reutlingen Abteilung
Freiw. Feuerwehr Stadtmitte

200 € die sich lohnen - Brandschutz für den Haushalt

Rauchmelder sind in Baden-Württemberg ab dem 01.01.2015 gesetzlich vorgeschrieben, aber auch Feuerlöscher und Löschdecke sollten eigentlich in keinem Haushalt fehlen. Den Grundschutz für Ihren Haushalt bekommen Sie bereits für unter 200 €.. 
Hier eine kurze Übersicht:

  

 

  rauchmelder200

 

Rauchmelder  Sie sollten auf jeder Etage mindestens einen Rauchmelder an zentraler Stelle anbringen, beispielsweise im Flur. Jeweils ein Melder muss in jedes Schlaf- und Kinderzimmer sowie in alle Flure, die als Fluchtweg benutzt werden. Wenn möglich sollte ein Rauchmelder in den Keller und auf den Dachboden. Optimalen Schutz bieten zusätzliche Melder im Wohnzimmer und im Arbeitszimmer. 

Für Küche und Bad gibt es besondere Geräte. Hier können Dämpfe leicht Fehlalarme auslösen. Daher sollten Sie Melder wählen, die sich stumm schalten lassen. Das Alarmsignal eines Rauchmelders sollte überall deutlich gehört werden können. Befestigen Sie ihn grundsätzlich mittig an der Decke eines Raumes. 

 

Weitere Infos finden Sie hier oder bei Ihrem Fachhändler. 

  

Loeschdecke

 

Löschdecke   In jeder Küche sollte stets eine Löschdecke griffbereit parat liegen.  Niemals Fettbrände durch Wasser zu löschen versuchen, ergibt dies doch eine schlimme Verpuffung mit teilweise verheerenden Folgen für Mensch und Material.  Die Löschdecke wird in einer kompakten Wandbox geliefert und ist sofort einsatzbereit. Ziehbänder sorgen für eine problemlose und vor allen Dingen schnelle Handhabung im Falle eines Falles. Löschdecken sind wartungsarm, sollten jedoch von Zeit zu Zeit ausgebreitet werden. So kann man diese gründlich auf eventuelle Schäden untersuchen. Anschließend wieder griffbereit zusammenfalten. 

 

 

Feuerloescher

 

 

 

 

 

Feuerlöscher  Die meisten im Haushalt auftretenden Brände sind so genannte Entstehungsbrände. Diese können z.B. durch eine brennende Kerze ausgelöst werden. Durch frühzeitiges und richtiges Handeln lassen sich diese Brände mit relativ einfachen Mitteln und geringem Aufwand bekämpfen. Ein handelsüblicher Feuerlöscher ist kinderleicht zu bedienen und nahezu für jeden im Haushalt auftretenden Brand verwendbar.  Weitere Infos finden Sie hier oder bei Ihrem Fachhändler