header bg

Die Freiwilligen in der City
Feuerwehr Reutlingen Abteilung
Freiw. Feuerwehr Stadtmitte

Bullard Wärmebildkamera

Mit der Bullard Wärmebildkamera bekamen wir eine der robustesten Wärmebildkameras, die sich derzeit auf dem Markt befinden, auf unseren Löschzug. Durch Ihren großen Temperaturbereich (-40 bis +350 Grad C) Sie ist optimal bei der Suche nach Personen in total Verrauchten Gebäuden, sowie das auffinden von Brandnestern oder Wärmequellen. Doch nicht nur beim Brandeinsatz unterstützt uns dieses Gerät. Auch beim auffinden von auslaufenden Flüssigkeiten kann sie eingesetzt werden. Durch Ihr wasserdichtes und bruchfestes Gehäuse kann Ihr der raue Einsatz nichts anhaben.

Durch das 4" große Display ist es beiden im Trupp möglich das Bild zu erkennen.
Durch die sehr großen Knöpfe ist es auch mit Handschuhen problemlos möglich die Kamera und Ihre Funktionen zu bedienen.

Mit der Datenfernübertragung ist es der Einsatzleitung jederzeit möglich einen Blick aus der Sicht eines Atemschutztrupps in einen Raum zu werfen.
Dabei wird das Bild per Funk nach außen übertragen.

Technische Daten
Gewicht
inklusive Akku 2,8 kg
ohne Akku 2,4 kg
Hitzebeständigkeit 350°C für 5 Minuten
Wasserdicht IP 67, übersteht Eintauchen bis
zu 1m Wassertiefe (30s)
Bruchsicherheit keine Funktionsstörungen nach 1m Fallhöhe

Detektor
Type Ungekühlter FPA
Material BST (Barium Strontium Titanat)
Auflösung 320 x 240 array
IR-Spektrum 8 - 14 Mikron
Bildwiederholungsrate 30 Hz
Temperatur Auflösung 0,05° C

Linse
Material Germanium
Größe 18 mm
Sichtfeld 55°
Fokus 1 m bis unendlich

LCD Bildschirm
LCD Bildschirm Flüssig Kristall Display (LCD)
Größe 5 Zoll Diagonale
Display Methode TFT Active Matrix System
Dot Format 960 x 234

Relative Temperaturanzeige
Anzeige beweglicher Balken auf gradierter Skala mehrfarbig
Maßeinheit ° Celsius
Temperaturbereich 0° - 500°C

Digitaler Zoom (2 fach)
Umschaltmodus sofort per Knopfdruck
2fach Auflösung 160 x 120