header bg

Die Freiwilligen in der City
Feuerwehr Reutlingen Abteilung
Freiw. Feuerwehr Stadtmitte

Nachruf Eberhard Kromer verstorben

 
 

Eberhard Kromer verstorben


Die Feuerwehr Reutlingen trauert um ihren langjährigen Feuerwehrkameraden

Eberhard Kromer
Oberlöschmeister a.D.
Abteilung Freiwillige Feuerwehr  Stadtmitte

Eberhard Kromer ist vergangenen Sonntag im Alter von 76 Jahren in der Klinik in Wangen i. Allgäu  verstorben.

Er trat am 1.1.1962 in die Abt. Freiw. Feuerwehr Stadtmitte ein.

26 Jahre leistete der gelernte Industriekaufmann aktiven Feuerwehrdienst in der Abteilung Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte, bevor er zum 31.12.1988 in die Altersabteilung  überwechselte. 
Eberhard Kromer war in der Abt. FF Stadtmitte als Gruppenführer und Ausbilder tätig. Aufgrund seiner Arbeitsstelle neben der alten Feuerwache gehörte er zu den Feuerwehrmännern, die den ersten Einsatz fuhren. Von 1973 bis 1988 war er Mitglied im Abteilungsausschuss und Mitglied im Feuerwehrausschuss. Viele Jahre hatte Eberhard Kromer die gesamte Verwaltungstätigkeit für die Feuerwehr Reutlingen ehrenamtlich wahrgenommen.
Nach seinem Übertritt in die Altersabteilung im Jahre 1988 blieb Eberhard Kromer der Feuerwehr eng verbunden. Er war trotz seiner Krankheit, immer wenn es ihm möglich war, bei den Treffen der Altersabteilung präsent.

Unser Mitgefühl gilt in diesen Stunden seiner Frau Gabi und der Familie.  Wir werden Eberhard Kromer in guter Erinnerung behalten und ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Der Gottesdienst und die Beerdigung findet am Donnerstag, 21.02.2019 um 14 Uhr auf dem Friedhof in Inneringen statt. Die Feuerwehrangehörigen treffen sich um 12:30  Uhr an der Feuerwache in Reutlingen und fahren gemeinsam nach Inneringen.

Harald Herrmann
Feuerwehrkommandant