header bg

Die Freiwilligen in der City
Feuerwehr Reutlingen Abteilung
Freiw. Feuerwehr Stadtmitte

Leistungsabzeichen, Stadtlauf und Tag der offenen Tür

Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter der Abteilung Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte: Neben der Teilnahme am Reutlinger Altstadtlauf nahmen zwei Gruppen erfolgreich an der Abnahme der Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Dapfen teil. Am Sonntag besuchten wir zudem mit der Drehleiter den Tag der offenen Tür bei der Abteilung Freiwillige Feuerwehr Gönningen.

In Dapfen fand am Samstag die diesjährige Abnahme der Feuerwehr-Leistungsabzeichen im Landkreis Reutlingen statt. Bei diesen Übungen gilt es, einen fiktiven Einsatz, dessen Verlauf genau vorgegeben ist, in einem engen Zeitrahmen abzuarbeiten. Bei der Stufe Bronze muss ein Löschangriff mit zwei C-Rohren aufgebaut und eine Person per Steckleiter von einem Übungsgerüst gerettet werden. Bei der Stufe Silber ist neben dem Löschangriff auch eine Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer zu simulieren, außerdem gehört das Anlegen von Atemschutz und eine weitere Übung in technischer Hilfeleistung dazu, bei der unter anderem die Arbeit mit hydraulischem Rettungsgerät und die Erste Hilfe dazugehören. Für all diese Aufgaben haben die Feuerwehrleute jeweils nur wenige Minuten Zeit - denn auch im Ernstfall muss es bekanntlich schnell gehen. Und da außer den Positionen des Gruppenführers und des Maschinisten alle weiteren Funktionen auf dem Löschgruppenfahrzeug ausgelost werden, muss jeder in der Lage sein, alle Positionen zu besetzen. Um die Übungen für die Leistungsabzeichen erfolgreich zu bestehen, werden daher alle Handgriffe von den teilnehmenden Gruppen monatelang geübt.

Vier Angehörige der Abteilung Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte haben nun am Samstag in einer gemischten Gruppe zusammen mit Kameraden aus den Abteilungen Freiwillige Feuerwehr Rommelsbach und Freiwillige Feuerwehr Sickenhausen das Leistungsabzeichen in Silber abgelegt. In einer weiteren gemischten Gruppe mit Kameraden der Abteilung Freiwillige Feuerwehr Mittelstadt und Ohmenhausen sowie der Freiwilligen Feuerwehr Walddorfhäslach errangen sieben Mitglieder der Abteilung Stadtmitte das Leistungsabzeichen in Bronze. Am kommenden Wochenende gilt es dann für zwei weitere Angehörige der Abteilung Stadtmitte - sie wollen zusammen mit den Kameraden der Abteilung Freiwillige Feuerwehr Gönningen und der Freiwilligen Feuerwehr Sonnenbühl das Leistungsabzeichen in Gold erwerben. Hierbei muss neben einem Brand- und Hilfeleistungseinsatz auch eine theoretische Prüfung abgelegt werden. Da die Abteilung Gönningen am Wochenende ihren Tag der offenen Tür veranstaltete, war eine Abnahme der Leistungsabzeichen in Dapfen nicht möglich - stattdessen findet die Abnahme nun in Kirchentellinsfurt statt.

Auch beim Tag der offenen Tür in Gönningen war die Abteilung Stadtmitte
präsent: Drei Mitglieder der Abteilung Stadtmitte brachten die Drehleiter in Stellung und ermöglichten den kleinen und großen Besuchern des Tags der offenen Tür eine Fahrt mit der Drehleiter und den Blick auf Gönningen aus luftigen Höhen. Ein weiteres Mitglied der Abteilung Stadtmitte war mit der Gefahrstoffeinheit ebenfalls vor Ort, diese stellte den Gerätewagen-Dekon aus und informierte interessierte Besucher über die Aufgaben der Sondereinheit und des Gerätewagens.

Ein sportliches Highlight gab es zudem am Samstagabend, als insgesamt sieben Angehörige der Abteilung Stadtmitte beim Reutlinger Altstadtlauf an den Start gingen. Bei dem von der Interessengemeinschaft Laufen (IGL) veranstalteten Stadtlauf ließen es sich fünf Kameraden nicht nehmen, den Fünf-Kilometer-Lauf mit Einsatzhose und -Jacke sowie geschultertem Atemschutzgerät anzugehen. Alle Läufer kamen gut ins Ziel und freuten sich über den großen Zuspruch aus den Reihen der Läufer und der Zuschauer!

Zudem gab es am Samstag noch zwei Einsätze für die Abteilung Stadtmitte:
Zunächst rückte der Löschzug zu einem gemeldeten Brand an einem Gebäude aus, der sich als Heckenbrand herausstellte. Das Löschgruppenfahrzeug der Abteilung Stadtmitte übernahm zudem auf der Anfahrt eine Hilfeleistung bei einem Verkehrsunfall.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Organisatoren der Veranstaltungen am Wochenende sowie bei allen Besuchern und Mitläufern!

Alexander Thomys / Haas