header bg

Die Freiwilligen in der City
Feuerwehr Reutlingen Abteilung
Freiw. Feuerwehr Stadtmitte

Lkw-Anhänger umgekippt - GEA online


REUTLINGEN. Am Samstagmorgen, gegen 04.30 Uhr, bog ein 40 jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Gliederzug von der Rommelsbacher Straße auf den Zubringer zur B 28 ab, um die B 28 in Richtung Metzingen zu befahren.

 

Im Verlauf einer Rechtskurve des Zubringers kippte der Anhänger nach links um. Die Feuerwehr Reutlingen lud zunächst den mit 17 Tonnen Stückgut beladenen Hänger aus, bevor ein Kranwagen der Feuerwehr den Anhänger wieder aufrichtete. Am Anhänger entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro. Nachdem die Straße mit einer Kehrmaschine gesäubert wurde, konnte sie gegen 9 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden. (pd)